Infrarotheizung: Dekorativer Spiegel mit Wärmeabgabe

Diese Spiegel Infrarotheizungen sehen nicht nur attraktiv aus und verleihen dem Raum Tiefenwirkung. Sie verbinden die Wärmeabgabe einer Heizung mit den Vorteilen eines Spiegels und erfreuen sich aufgrund ihrer Multifunktionalität wachsender Beliebtheit. Spiegel Infrarotheizungen sind ein zeitloser Trend, der nicht nur im Badezimmer, sondern auch in Dielen oder im Schlafzimmer für Begeisterung sorgt. Die energieeffiziente Heizung verbirgt sich praktisch unsichtbar im Spiegel und erstaunt, wenn man das warme Glas berührt und erst dann merkt, warum ein Raum ohne Heizkörper oder mit ausgeschalteter Heizung angenehm temperiert ist.

 

Die Vorteile von Spiegel Infrarotheizungen

Spiegelheizungen gibt es zwischen einer Leistung von 300 Watt bis zu 900 Watt. Abhängig von der Fläche des Spiegels, kann beispielsweise ein kleines Gästebad oder eine größere Diele über den Spiegel beheizt werden. Die Formen geben Spielraum für eine Entscheidung nach Maß und einen Spiegel, der in seiner Größe und Ausführung optimal zur Einrichtung und dem Ambiente passt. Quadratische Modelle wirken besonders modern, während ein querförmiger breiter Spiegel für ein anmutiges Panorama sorgt. Vor allem als Übergangsheizung werden die Infrarotmodelle aus Spiegelglas immer beliebter, da sie den Wunsch nach Design mit dem Anspruch an Wärme verbinden. Qualität und Effizienz verbinden sich mit innovativem Design, das durch seine flache Form von einem klassischen Spiegel nicht zu unterscheiden ist. Die Wärmeabgabe basiert auf einem schnell erwärmenden Heizelement, das die Wärme über die Rückseite aus Metall ans Sicherheitsglas abgibt und der Spiegelfläche die Funktion eines Heizkörpers verleiht.

 

Infrarot Glasheizungen senken Energiekosten

Die Anschaffungskosten von Spiegel Infrarotheizung sind gering und die Wärmeabgabe sofort verfügbar. Hinzu kommt das moderne Design, das sich optimal in allen Räumen mit Spiegel anbietet. Infrarotwärme kommt ohne Wärmeverlust, wodurch die Spiegelheizung die gesamte erzeugte Wärme abgibt und dadurch für eine Senkung des Energieverbrauchs sorgt. Ein weiterer Vorteil ist der Wellness-Effekt durch die angenehme und harmonische Tiefenwärme.