Mit Infrarotheizungen sparen

In diesem Ratgeber erläutern wir, wie sie mit Infrarotheizungen sparen können. Denn die Öl- und Gaspreise steigen ständig, was häufig zu hohen Nachzahlungen führt und viele Verbraucher verärgert. Die Anschaffung einer sparsameren Heizung kann die Lösung sein, beispielsweise einer Infrarotheizung. Doch was zeichnet sie aus?

Wie funktioniert die Infrarotheizung?

Während ein normaler Heizkörper die Luft erwärmt und diese im Zimmer nach oben steigt, erwärmen die Infrarotwellen der Infrarotheizung nicht die Luft, sondern die Wände, Böden, Einrichtungsgegenstände und Personen, die sich im Raum befinden. Es kommt zum kontinuierlichen Wärmeaustausch zwischen den festen Objekten des Raums und der Umgebung. Der hohe Wirkungsgrad macht sich in Bezug auf die Effizienz der Infrarotheizung schnell bemerkbar und bezahlt. Manche Infrarot-Heizpaneele wandeln die entnommene Energie zu fast 100 Prozent in Wärme um. Das Gebäude sollte jedoch ausreichend gedämmt sein und keine Feuchtigkeitsschäden vorliegen, denn dies führt zu einem höheren Heizwärmebedarf.

Weitere Vorteile der Infrarotheizung

Neben dem Vorteil, dass mit der Infrarotheizung Geld eingespart werden kann, sind die geringen Kosten für die Montage und die platzsparende Installation weitere Vorzüge. Ebenso vorteilhaft ist die hohe Flexibilität. Die Montage kann als Wandheizkörper erfolgen, doch auch hinter einem Spiegel ist die Anbringung dank der sehr flachen Bauweise möglich. Die optisch ansprechende Infrarotheizung kann in allen Räumen eingesetzt werden. Für jede Raumgröße gibt es die richtige Wattleistung. Vor allem die Glas-Infrarotheizungen zieren jeden Raum. Die Hybrid-Infrarotheizungen überzeugen ebenfalls durch eine ansprechende Optik und angenehme Infrarotwärme. Doch auch die Metall Infrarotheizungen sind sehr beliebt. Es wird mit jedem Modell ein angenehmes Raumklima erzeugt, das als sehr behaglich empfunden wird und das Wohlbefinden erheblich fördert.

Fazit

Eine Infrarotheizung lohnt sich aufgrund der Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Sie gilt als sehr wartungsarm und es fallen lediglich für den Betrieb Stromkosten an. Wird die Heizung auf dem Dach mit einer Photovoltaikanlage vernetzt und der Strom selbst erzeugt, kann sie noch effektiver und günstiger eingesetzt werden. Mit Infrarotheizungen sparen Sie dauerhaft. Bei dieser Heizung ist durchaus eine erfolgreiche Zukunft zu erwarten.

Infrarotheizungen sparen

Die Auswahl an verschiedensten Infrarotheizungen ist groß.
Alle unsere Heizungen finden Sie hier.